Hauptmenu:

Unsere Empfehlungen

Bretonische Flut

Bretonische Flut

Jean-Luc Bannalec

14,99 EUR*

mehr Infos
Bölle-Hölle

Bölle-Hölle

Michael Kibler

12,80 EUR*

mehr Infos
Alles Licht, das wir nicht sehen

Alles Licht, das wir nicht sehen

Anthony Doerr

10,99 EUR*

mehr Infos
Lesetipp von Denise Maurer

Mit Beginn des neuen Schuljahres fängt eine turbulente Zeit für die vier Jungs der Familie Fletcher an. Nicht, dass es sonst ruhig bei ihnen zuginge, keineswegs. Fußball, Hund, imaginäre Jaguarfreunde und legendäre Halloweenpartys, sowas ist normal. Doch in diesem Jahr müssen sie sich auch noch mit einem ziemlich unfreundlichen neuen Nachbarn, komischen neuen Schulen und der Frage beschäftigen, ob man noch cool sein kann, wenn man in der Theaterguppe mitmacht. Außerdem gibt es doch nicht wirklich ein Mädchen namens Ladybird Li, oder doch? "Die verflixten Fletcher Boys" ist die liebenswerte Geschichte über die vier adoptierten Jungs von Dad und Papa, die auf entspannte und ganz natürliche Weise mit diversen Vorurteilen aufräumt und einen dabei ständig zum Lachen bringt. Ein Buch, das so viel Spaß macht und dabei so klug ist, gibt es selten. Mein absolutes Lieblingsbuch!

Dieser Titel steht in der aktuellen Flaschenpost.

hr-iNFO-Büchercheck

Büchercheck vom 18.08.2016

Die Autorin Patrícia Melo wirft mit dem Krimi "Trügerisches Licht" einen Blick auf ein Brasilien, das in Gewalt zu versinken droht.

hr-iNFO Büchercheckerin Karin Trappe hat das Buch gelesen.

Worum geht es?

Der äußerst populäre Fernsehstar Fábbio Cássio sonnt sich in seiner Beliebtheit und steht endlich auch auf der Bühne eines Theaters. Doch dann passiert es. Die Waffe, mit der sich der von ihm gespielte Protagonist am Ende erschießt, ist tatsächlich geladen. Fábbio Cássio stirbt auf der Bühne, und das ganze Land ist in großer Aufruhr, die Polizei unter Druck. Azucena, die Leiterin der Spurensicherung bei der Polizei von Sao Paulo, übernimmt die Ermittlung. Die Anzeichen für Mord verdichten sich bald. In Verdacht gerät zunächst die junge und naive Ehefrau, die als Kandidatin einer Reality-Show den Tod ihres Mannes gezielt zu ihrem Vorteil einsetzt.

Wie ist es geschrieben?

"Trügerisches Licht" erzählt im knappen und schnörkellosen Stil über die Ermittlungen von Azucena, die sich im männerdominierten Kommissariat behaupten muss. Überwiegend aus der Sicht der Kommissarin geschrieben, erleben wir eine selbstbewusste Frau, an der alle Anfeindungen und Belästigungen abzuprallen scheinen, die aber dennoch Fehler zugeben und feinfühlig ermitteln kann.

Wie gefällt es?

Mich hat fasziniert, wie Patrícia Melo parallel zur spannenden Haupthandlung die korrupte und kriminelle Gesellschaft Brasiliens schildert, in der auch die Polizei verwickelt ist. Doch das ist nicht alles: "Trügerisches Licht" thematisiert auch die oberflächliche Welt des Showbusiness, in der man an einem Tag der Star, am nächsten die größte Niete ist.

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb.

Die schönsten Buchtipps & weitere Empfehlungen!
Siegel Paypal und SSL

Ihre Vorteile

Versandsvoteile
Schneller
Versand
Über 500.000 sofort lieferbare Titel, Portofreier ÜberNacht-Express
Lieferungsvorteile
Flexible
Lieferung
Postversand, Abholung, Download, Lieferungen an verschiedene Adressen
Formatsvorteile
Auswahl
mit Format
5,6 Mio. Bücher, Hörbücher, eBooks, Downloads, gebrauchte Bücher & mehr
Alles über Ihre Vorteile
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt.
Informationen über anfallende Versandkosten finden Sie hier.
akzeptierte Zahlungsarten: offene Rechnung, Überweisung, Visa, Master Card, American Express, Paypal
Jetzt für nur 19 Euro das eigene Buch und eBook veröffentlichen